Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Website des Instituts für Schulpädagogik und Didaktik (ISD). Unser Institut wurde zum Jahresbeginn 2022 gegründet.
Person mit Virtual Reality Brille auf in einer Halle
Visit from Dr. Helena Rudi and Luisa Heyn, University of Mainz

As part of the KuMuS-ProNeD project, we were visited by Dr. Helena Rudi and Luisa Heyn from the University of Mainz on Monday, 19.02.2024, to discuss and test the transfer possibilities of 360° videos as innovative training support for dance classes. We are looking forward to developing and testing further 360° video scenarios for dance training together with Dr. Helena Rudi and Luisa Heyn.

Many thanks also to our colleague Alexander Hock from the Center for Technology-Enhanced Learning, who supported us in the technical implementation.

Grafik einer Schreibmaschine mit lächelndem Gesicht auf dem eingespannten Blatt
New project: TranscriptOER

The TranscriptOER is an application that makes it possible to convert audiovisual media into text-based teaching or learning materials. The tool is being developed at the ISD and evaluated for practical use.

Link_more
Das Logo vom Projekt digiTED@EUdigiTED@EU
Interview für digiTED@EU

im Interview zu digitaler Transformation der Lehrer:innenbildung für den VLog des EU Projektes digiTED@EU - Promoting Digitalisation Among Teacher Educators in Europe:

Link zum YouTube-Video

Link_more

Das ISD stellt sich vor

Porträt von Britta Klopsch

Britta Klopsch

Die Schulpädagogik als wissenschaftliche Disziplin befasst sich mit Schulen und deren Entwicklung, dem Unterricht und seinen Lehr-Lernprozessen sowie der Professionalisierung der Lehrkräfte und Schulleitungen. Zudem befasst sie sich mit institutionellen und gesellschaftlichen Kontexten, die die Schulwirklichkeit prägen. 

Die Schulpädagogik am KIT weist den Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie die Lehrerprofessionalisierung in (inter-)nationaler Perspektive aus. Wir forschen und lehren nicht nur im universitären Raum, sondern schaffen und vermitteln Wissen für die Gesellschaft und die Schulen in Baden-Württemberg.  

Das Studium der Schulpädagogik verbindet alle Studierenden, die das Studienziel des gymnasialen Lehramts anstreben und ist in diesem Rahmen zuständig für das bildungswissenschaftliche Begleitstudium in den Bachelor- und Masterstudiengängen.

Proträt von Gerd Gidion

Gerd Gidion

Technikdidaktik wird am KIT als Teil der Berufspädagogik thematisiert. Sie beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung und Gestaltung des Lernens und Lehrens mit technischen Anwendungen. Ein direkter Bezug besteht zu den beruflichen Handlungsfeldern der Bautechnik, Metalltechnik, Elektro- und Informationstechnik. Darüber hinaus werden digitale Technologien im privaten, öffentlichen, beruflichen und akademischen Leben behandelt. Die Technikdidaktik vertieft die grundlegende Didaktik und Methodik und ist allgemeine Grundlage für technisch ausgerichtete Fachdidaktik. Die Mediendidaktik ist am KIT eng mit der Technikdidaktik verbunden und ist offen für Studierende und Anwender*innen, die mit einem zeitaktuellen Technikverständnis (beispielsweise auf Grundlage der Smartphone-Nutzung) an didaktischen Aspekten interessiert sind.

Porträt von Ingo Wagner

Ingo Wagner

Junge Menschen für technische Fragen zu begeistern oder sie für eine gesunde Lebensweise zu sensibilisieren sind wichtige gesellschaftliche Aufgaben, die durch schulischen Unterricht in den MINT-Fächern und im Sport eingelöst werden sollen. Aber wie begeistern Lehrkräfte Schüler*innen für Inhalte der MINT-Fächer und des Sports? Wie gelingt dabei die Vermittlung von Wissen? Wie kann vielleicht sogar erfolgreich fachübergreifend unterrichtet werden? Solchen und ähnlichen Fragen interdisziplinär nachzugehen, ist Anliegen dieser bisher weltweit einzigartig ausgerichteten Junior-Professur.

Partner am KIT

Das ISD ist eng mit anderen Einrichtungen des KIT verbunden.
Keyvisual des Zentrum für Lehrerbildung: Zwei grüne Äpfel und ein Stück Kreide liegen vor einer alten Schiefertafel.
Zentrum für Lehrerbildung (ZLB)

Das ZLB dient als zentrale Anlaufstelle für alle Studierenden des höheren Lehramts an Gymnasien am KIT.

Webseite des ZLB
Key-Visual des Zentrum für Mediales Lernen: Miteinander verbundene Knotenpunkte bilden einen Globus. ZML
Zentrum für Mediales Lernen (ZML)

Das ZML setzt sich für die kontinuierliche und systematische Entwicklung der Mediennutzung in der Lehre ein und treibt so die Digitalisierung in der Lehre am KIT voran.

Webseite des ZML
Keyvisual des Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen
FoSS

Das Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen.

Webseite des FoSS
Key Visual des LernLABOR: Eine Frau liest zahlreiche Büchern, die aufgeschlagen auf einem Tisch liegen. Getty Images/iStockphoto
LernLABOR am HOC

Das LernLABOR am House of Competence (HOC) sorgt für ein umfangreiches Lehr- und Beratungsangebot rund um das Thema „Lernen im Studium“.

link