Forschungsprojekte Schulpädagogik

Die Arbeitseinheit Schulpädagogik versteht sich als wissenschaftliche Einrichtung mit praxisorientierter Ausrichtung. Wir arbeiten mit Schulen in unterschiedlichen Entwicklungs- und Forschungsprojekten zusammen.

Zudem unterstützen wir den Transfer von Forschungsergebnissen und Modellen zur Weiterentwicklung schulischer Prozesse in den schulischen Alltag. Wir begleiten Schulen aller Schularten, bspw. durch Projektseminare bei deren Entwicklungsvorhaben.


Bisherige Projekte umfassten u.a.

  • Selbstevaluation von Schulen 
  • ‚Lernen lernen‘- Projekte für Schülerinnen und Schüler
  • Impulse zur Kooperativen Professionalität in Kollegien
  • Lesson Study als Form der ko-konstruktiven Unterrichtsentwicklung
  • Deeper Learning Einheiten in Schulen

Bei Interesse zur Zusammenarbeit – gerne zu individuellen Schwerpunkten – wenden Sie sich bitte an TT-Prof. Dr. Britta Klopsch (britta.klopsch∂kit.edu). 

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Professionelles Kapital in international vergleichender Perspektive
  • Lesson Study als Form der ko-konstruktiven Unterrichtsentwicklung
  • Deeper Learning 
  • Kulturschule BW: Perspektive kulturell-ästhetischer Unterricht
  • Schüleringenieurakademie

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • Zusammenarbeit von Schulen mit außerschulischen Bildungspartnern 
  • Kulturschule BW: Perspektive Schulentwicklung